Christoph Schröder Stress bewältigen durch Achtsamkeit
                                                                      Christoph Schröder     Stress bewältigen durch Achtsamkeit

 

Der MBSR-Kurs, meistens ein Acht-Wochen-Kurs

 

MBSR wird traditionell als Acht-Wochen-Kurs unterrichtet. Die Teilnehmer treffen sich ein Mal in der Woche für 2,5 Stunden, um gemeinsam zu üben und neue Themen zu erarbeiten. Für diese acht Wochen sollte man sich darauf einlassen können, auch zu Hause täglich für etwa 45 Minuten zu üben. Nach dem 6. Termin findet der "Tag der Achtsamkeit" statt. Der Kurs endet mit einem Ausblick darauf, wie man das Gelernte künftig im Alltag anwenden möchte und wie man eine eigene tägliche Übungspraxis für sich entwickeln kann.

 

 

Kursumfang

  • Individuelles Vor- und Nachgespräch
  • Acht Termine von jeweils 2,5 Stunden
  • Ein Tag der Achtsamkeit von ca.  6 Stunden
  • 3 CDs mit Übungsanleitungen
  • und ein Arbeitsheft mit Material zu den Themen

 

 

Während der acht Termine werden unter anderem folgende Kursinhalte gelehrt

  • Achtsamkeit auf den Körper, der Body Scan
  • Achtsame Körperarbeit, die Yoga-Üungen
  • Sitzmeditation und Gehmeditation
  • Wahrnehmung, wie wir die Welt wahrnehmen
  • Achtsamer Umgang mit Stress
  • Umgang mit stressverschärfenden Gedanken
  • Umgang mit schwierigen Gefühlen
  • Entwicklung neuer Strategien im Umgang mit Stress
  • Achtsame Kommunikation
  • Übung und Übertragung des Gelernten in den Alltag
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christoph Schröder